Warum man im BFM trainieren sollte? Talentförderung mit System!

 Wir organisieren unser Training in kleinen Gruppen von maximal 6-8 Personen. Unser Ziel ist es jeden Trainingsteilnehmer planvoll, individuell, qualitativ, kontinuierlich und gesund zu fördern. 

 

Der BFM hat für seine Trainingsteilnehmer ein umfassendes Förderkonzept entwickelt, das Grundlage unseres Engagements ist.

 

Unser Konzept gründet sich auf drei Säulen: 1. Sportliche Förderung, 2. Persönlichkeitsentwicklung und 3. Networking. 

 

Im Rahmen unserer sportlichen Förderung legen wir unseren Schwerpunkt auf ein fundiertes athletisches Basisniveau. Wir orientieren uns dabei am aktuellen Stand der Wissenschaft, an Vorgaben und Empfehlungen des Deutschen Basketball Bund und am EXOS® Performence System.

 

Der BFM trainiert an zwei Standorten bis zu 5 Mal pro Woche und verfügt über eine Fülle an Trainingsgeräten und Materialien: 

 

über 40 neue Basketbälle der Marken Spalding (TF-500, TF-1000) und Molten (GGX), Blackroll-Sets, Gymnastikbälle, Medizinbälle, Materialen zum Training der Koordination, Widerstandsbänder, Schlingentrainer, Rip-Trainer, Sprungseile und Jumpboxes.

 

Darüber hinaus können unsere Trainingsteilnehmer auf Hantelbanken, Olympia Lang- und Kurzhanteln, SZ-Stangen, Kettlebells und ein Repertoir an Trainingsgewichten von über 800 Kg zurückgreifen.

 

Unser Trainingsprogramm orientiert sich an den nachfolgenden Vorgaben/Empfehlungen:

->  Deutscher Basketball Bund (DBB)    
Spielvorgaben Talent mit Perspektive Download
Leitfaden für das Training mit Kindern und Jugendlichen Download
Broschüre Basketball Talent – Übungsübersicht zum psychologischen Training im Basketball Download
DBB-Athletikkonzeption Download
Spielvorgaben Bundesjugendlager 2017 männlich Download